Bessere Beziehung nach Paartherapie

“Es war unsere letzte Chance. Wir hatten uns nichts mehr zu sagen und lebten wie Bruder und Schwester zusammen. Auch im Bett fand nichts mehr statt. Früher haben wir viel unternommen und auch viel Sex gehabt. Bei Frau Baehr lernten wir erst einmal miteinander zu reden und dem anderen zu zuhören. Gar nicht so einfach war das ! Frau Baehr hatte echt Geduld mit uns. Ihre einfühlsame und manchmal konfrontative Herangehensweise ermöglichte es uns, Dinge auszusprechen, die wir sonst nicht sagten. Besonders über Sexualität redeten wir nicht. Wir hatten jetzt mehrere Sitzungen bei ihr und es "funkt" wieder zwischen uns ! Da geht es weiter !

- Herr und Frau M., 32 und 35 Jahre
Vorteile der Therapie

Vorteile der Paartherapie

Was die Paartherapie so effektiv macht

Sie finden selbst den Weg

Die Probleme in der Partnerschaft entstehen durch wechselseitige Muster. Diese können wieder von Ihnen gelöst werden. Sie werden lernen, wie es funktioniert und besitzen zudem ein Handwerkszeug für Ihre Zukunft.

Objektiver, dritter Blick

Starke Gefühle wie Wut, Trauer oder Enttäuschung vernebeln oft den eigenen Verstand. Als Therapeutin behalte ich eine neutrale, objektive Rolle und biete einen konstruktiven Raum um echte Fortschritte erzielen zu können.

Gezielte Impulse

Emotionale Gespräche können in verschiedenste Richtungen abdriften. Als Therapeutin gebe ich Ihnen zielführende Impulse, um die Probleme zu behandeln, die wirklich Ihre Beziehung belasten.

Wie die Paartherapie funktioniert

Zur Therapie

Die Paartherapie ist eine äußerst sanfte und gleichzeitig wirksame Methode eine Partnerschaft zu retten. Sie führt Sie durch einen primär autonomen Prozess, indem ich als Therapeutin zielführende Anregungen gebe. Oft stärkt sich nicht nur die Beziehung, sondern auch das eigene Selbstwertgefühl als Mann und Frau. Am Ende der Therapie besitzen Sie eine umfangreiche Konfliktkultur, eine klare Vision für Ihre Beziehung, als auch die Fähigkeit Bedürfnisse und Wünsche klar zu äußern, ohne Ihren Partner einzuschränken, oder zu verunsichern. Es ist ebenfalls möglich, dass eine eingeleitete und begleitete Trennung das Endresultat der Therapie sein kann.

image

Häufige Probleme von Paaren in meiner Praxis


  • Unterschiedliche Bedürfnisse nach Nähe und Distanz
  • Unterschiedliches Streben nach Freiheit, Freiraum, Autonomie
  • Das Erleben von Sprachlosigkeit, Auseinandergelebt sein
  • Unerfüllter Kinderwunsch; unterschiedliches Wünschen eines Kindes
  • Veränderungen nach Geburt und Schwangerschaft
  • Mangelndes Interesse aneinander / fehlende Leidenschaft füreinander
  • Vertrauen und Misstrauen
Alles wird gut
  • Affären, Nebenbeziehungen, Untreue, Fremdgehen, Seitensprung
  • Bindungsängste, Verlustängste
  • Schuldzuweisungen, ständiges "Meckern", Rückzug, Schweigen
  • Psychiatrische Erkrankungen, die ein Miteinander erschweren
  • Ständiges Streiten, häufige Vorwürfe, respektloses Verhalten
  • Fragen nach der Akzeptanz des Anderssein des Partners / der Partnerin
  • Schwiegereltern
  • Trennungs- und Scheidungsabsichten

Nutzen Sie Ihre Energie nicht zum streiten, sondern zum lieben.

Viele Paare verlieren Zeit in einer Beziehung, welche sie nicht mehr so erfüllt wie früher. Ich helfe Ihnen, die Beziehung in die Richtung zu lenken, die Sie sich wünschen. Für eine erfüllte, gemeinsame Zukunft.

Termin vereinbaren